Trinkwasser

Trinkwasser ist mit Abstand das wichtigste Lebensmittel

Der Mensch sollte pro Tag 2-3 Liter Wasser trinken. Ein überleben ohne Wasser ist höchstens 3 Tage möglich.

Bei Ihrer Planung zu einer guten Krisenvorsorge sollten Sie in Betracht ziehen, dass es bei Stromausfall zu Störungen der öffentlichen Wasserversorgung kommen kann oder das Wasser verunreinigt wird.
Es gibt jedoch einige Möglichkeiten in Krisenzeiten an Wasser zu gelangen:

  • Seen, Flüsse und Bäche
  • Regenwasser
  • Quellwasser
  • Oberflächenwasser
  • eigene Notbevorratung von Wasser

Hinweis: Die meisten in der Natur vorkommenden Gewässer müssen gereinigt werden.

Verschiedene Arten von Belastungen:

Familie  Bekannte Keime   Grössenordnung   
Viren Hepatitis A, Norwalk-Virus, Rota- Virus, Polio-Virus 0,02-0,2 Mikron
Bakterien E-coli (Escherichaia coli), Salmonellen (Salmonella typhimurium), Cholera  (Vibrio cholerae) 0,02 – 5 Mikron
Protozoen Amöbenruht ( Entamoeba histoytica),Giardia, Lamblien (Giardia intestinalis), Kryptosporidien (Cryptosporidium parvum) 1 – 15 Mikron

Um solche Gefahren auszuschließen ist es wichtig das Sie Wasser vor dem Trinken mit geeigneten Mitteln filtern, reinigen und desinfizieren, damit Sie die Gefahr und das Risiko einer Infektion auszuschließen können.

Hierbei gibt es verschiedene Methoden das Wasser in Krisenzeiten aufzubereiten. Als Notlösung dient ein eigener zusammengebauter Filter aus einer PET-Flasche.

Methode 1: PET-Flasche als Wasserfilter

Wasserfilter

 

Anleitung:

  • Ein Loch mit 5-7 Zentimeter Durchmesser in den Boden der Flasche schneiden oder den Boden komplett abschneiden
  • In den Flaschendeckel mit einem Messer oder Schere ein Loch stechen
  • Holzkohle mit sauberem Wasser waschen
  • Sand mit sauberem Wasser waschen
  • Die Schichten wie in der Abbildung einfüllen
  • Die dicke Stoff- oder Watteschicht knüllen
  • Oben und unten den Stoff ausgebreitet hineinlegen oder auf den Einguss spannen
     
    Der Filter muss in einer aufrechten Position stehen oder hängen, damit unter dem Filter ein Gefäß zum Auffangen des gefilterten Wasser stehen kann.
     
    Die Schichten des Filters müssen Sie je nach Verschmutzungsgrad des Wassers regelmäßig ausgewechseln. Wie oft hängt vom Verschmutzungsgrad des Wassers ab. Der Stoff kann oben und unten nach gründlichem ausspülen mit sauberem Wasser und Seife wieder genutzt werden.
     
    Wann muss ich die Schichten des Filters auswechseln?
    sehr trübes Wasser: nach 1-2 Tagen auswechseln
    trübes Wasser: nach 2-3 Tagen auswechseln
    fast klares Wasser: nach 3-4 Tagen auswechseln
    klares Wasser: nach 5-6 Tagen auswechseln

Hinweis: Das Wasser nach der Filterung 5-7 min abkochen oder Micropur für die Entkeimung zu verwenden.

 

Hier ein kleines Beispiel wie man einen Flaschenfilter auch bauen kann

Methode 2: Wasserfilter kaufen

Eine gute Methode sind Wasserfilter von Sawyer Mini.

  • Der Sawyer Mini ist ein unverzichtbarer Beigleiter bei allen Ihren Freizeitaktivitäten in der Natur wie z. B. beim Wandern, Campen, Scouting, Auslandsreisen sowie für die Notfallversorgung
  • Hochleistungs-Wasserfilter, die auf die Handfläche pass; wiegt nur 56g; integrierter 0.1 Mikron absolute Hohlfasermembran-Filter
  • Lässt sich an Trinkbeuteln, gängige Trinkflaschen, Trinksysteme befestigen; man kann auch direkt aus der Wasserquelle mit Hilfe des Trinkhalms trinken
  • Entfernt 99,99999% aller bekannten Bakterien wie z. B. Salmonellen, Cholera und E.coli und 99,9999% aller Protozoen wie z. B Giardien und Kryptosporidien
  • mit ca. 400.000 Liter Haltbarkeit angegeben

Unter folgendem Video wird der Sawyer Mini recht gut in Funktion erklärt

Wie lagere und bevorrate ich Wasser?

Der Mensch benötigt ca. 2 – 3 Liter sauberes Trinkwasser pro Tag.
1-2 Liter Wasser braucht man zusätzlich für dehydrierte Notnahrung. Daher ist es sinnvoll für die Krisenvorsorge 4-5 Liter Wasser pro Tag einzuplanen.

Folgende Möglichkeiten gibt es um Wasser zu bevorraten

  • Mineralwasser in Kisten
  • Wasserkanister
  • Faltkanister (20L)
  • IBC Wassercontainer (1000 L)

Download Checkliste Fluchtrucksack & Notfallgepäck

Artikelnummer: CLFLNP01
Stückpreis: 5,00 EUR
(inkl. 19,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

(PDF-Datei 3,5 MB) – versandkostenfrei
Version 2017/05
8 Seiten

Folgende Dinge sollten direkt am Körper getragen werden /  Folgende Dinge sollten in Ihren I.N.C.H. Fluchtrucksack integriert sein / Folgende Dinge sollten in Ihren B.O.B. Fluchtrucksack integriert sein /  Auf der Flucht mit Handwagen/Bollerwagen / Fortbewegung im Krisenfall / EMP Elektromagnetischer Puls / Auf der Flucht mit Babys/Kleinkinder / Internationale Notsignale Boden-Luft / Checklisten 

Download Checkliste Heim & Haus Notvorrat

Artikelnummer: CLFLNP02
Stückpreis: 5,00 EUR
(inkl. 19,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

(PDF-Datei 4 MB) – versandkostenfrei
Version 2017/05
9 Seiten

Vorrat Lebensmittel, Getränke, Hausapotheke, Hygiene etc. / Informationbeschaffung und Energievorsorge / Heimverteidigung / Selbstverteidigung / Wertsicherung / Tauschmittel in der Krise / Tauschmittel und Ersatzwährungen / Checklisten

SPARPAKET Download Checkliste Fluchtrucksack & Notfallgepäck sowie Checkliste Heim & Haus Notvorrat

Artikelnummer: CLFLNP03
Stückpreis: 9,00 EUR
(inkl. 19,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

(PDF-Datei 5 MB) – versandkostenfrei
Version 2017/05
14 Seiten

Vorrat Lebensmittel, Getränke, Hausapotheke, Hygiene etc. / Informationbeschaffung und Energievorsorge / Heimverteidigung / Selbstverteidigung / Wertsicherung / Tauschmittel in der Krise / Tauschmittel und Ersatzwährungen / Folgende Dinge sollten direkt am Körper getragen werden /  Folgende Dinge sollten in Ihren I.N.C.H. Fluchtrucksack integriert sein / Folgende Dinge sollten in Ihren B.O.B. Fluchtrucksack integriert sein /  Auf der Flucht mit Handwagen/Bollerwagen / Fortbewegung im Krisenfall / EMP Elektromagnetischer Puls / Auf der Flucht mit Babys/Kleinkinder / Internationale Notsignale Boden-Luft / Checklisten 

Sichere Zahlung per

Paypal     Sofort